Tagesgeld in Deutschland oder im Ausland?

Anlage TagesgeldDeutsche Banken bieten nicht gerade viel Zinsen für Tagesgeld. Wer sein Geld lieber im Ausland anlegen möchte, kann bei mancher Bank mehr erhalten, als dies in Deutschland der Fall ist. Wer dann noch die Eurowährung in Fremdwährung anlegt, könnte in manchen Ländern damit ganz gut fahren. Zunächst sollten Anleger von Tagesgeld sich tagtäglich über die Zinsen informieren, denn die können wie Aktienkurse hoch und runter gehen. Gerade im Euroraum ist es sehr schwierig, da bestimmte Länder verschuldet sind, und andere Länder mit Krediten helfen. Dem Anleger werden dann einfach weniger Zinsen gegeben, damit die Wirtschaft stabil bleiben kann.

Wenn der Anleger aber aus dem System aussteigt und sich über ausländische Banken informiert, könnte das ein Vorteil sein. Die Banken orientieren sich am Leitzins der EZB, und der ist sehr niedrig. Verschiedene Banken nehmen auch lieber das Geld von der EZB auf, als das von Anlegern, weil es billiger kommt. Und es gibt auch schon Banken, die sich von Tagesgeldkonten verabschieden, und das überhaupt nicht mehr Kunden bieten. Deshalb ist es für Anleger sehr wichtig, sich tagtäglich über die Zinsen zu informieren.

Mit dem richtigen Blick gelingt der Einstieg ins Tagesgeld

Dabei würden Anleger auch evtl. schon vorher sehen, für welche Anbieter es sich nicht mehr rechnet, damit weiterzumachen. Ein Vergleich der Zinsen fürs Tagesgeld mit unserem Tagesgeldrechner ist deshalb so besonders sinnvoll . Als Anleger von Tagesgeld in Deutschland ist enorm wichtig sich ständig über die Politik zu informieren. Denn bestimmten Staaten innerhalb der EU geht es finanziell schlecht, und die müssen von anderen mitgetragen werden. Um sich über Tagesgeld zu informieren, leisten die Vergleichsportale imInternet gute Dienste. Aber nicht nur das, der Anleger sollte auch den Wirtschaftsteil seiner Zeitung lesen, denn dort könnte vielleicht irgendwann etwas über Tagesgeld darin stehen.

Fazit beim Tagesgeld

Da die Zinsen derzeit in Deutschland unten liegen, könnte es für Anleger interessant werden Tagesgeld bei ausländischen Banken, und evtl. auch in Fremdwährung anzulegen.

 

Hier ist der aktuelle Vergleich der Zinsen beim Tagesgeld.